Stadtwerke sorgen für neue Fontäne im Glambecker See

Die Einwohner der Residenzstadt und deren Gäste können sich über eine neue Fontäne der Stadtwerke Neustrelitz freuen. Seit dieser Woche sprudelt sie im Glambecker See, nachdem Mitarbeiter des Unternehmens das Gerät per Boot aufs Wasser gebracht haben. Mit 16 Metern Höhe steht sie der Vorgängerin nicht nach, braucht aber für diese Leistung nicht einmal 50 Prozent der ursprünglichen Energie.

Die alte Fontäne hatte von 2002 bis 2018 ihre Dienste geleitet, war am Ende ihrer Tage aber stark reparaturanfällig und zum Schrott erklärt geworden. Beibehalten wird, dass das Aggregat in der kalten Jahreszeit aus dem See geholt und im Frühjahr wieder eingesetzt wird. Bis in den Oktober hinein können sich die Spaziergänger täglich von 9 bis 23 Uhr an dem Wasserschauspiel auf dem „Glami“ freuen. Blaue Unterwasser-LED-Scheinwerfer, ebenfalls neu und stromsparend, sorgen mit Einbrechen der Dunkelheit für einen besonders schönen Anblick.

[News]