Nach langem Warten: Strelix jetzt auch im Versorgungsgebiet Kalkhorst verfügbar

Das hochleistungsfähige Glasfasernetz Strelix der Stadtwerke Neustrelitz wächst, und jeden Tag erleben mehr Menschen Highspeed-Internet. Mit Hochdruck wird daran gearbeitet, das gesamte Stadtgebiet mit hochleistungsfähigen Glasfaseranschlüssen versorgen zu können. Auf dem Weg dorthin nach langem Antragsverfahren jetzt endlich eine gute Nachricht der Deutschen Bahn: Das Unternehmen genehmigt die Unterquerung der Bahntrassen nach Berlin und nach Mirow. Ab sofort kann das gesamte Versorgungsgebiet Kalkhorst in Betrieb genommen werden.

Das Wechslerprogramm der Stadtwerke bietet die Möglichkeit, die neuen Internetprodukte kostenfrei bis zum Auslaufen des bisherigen Vertrages zu nutzen. Um den Hausanschluss schnellstmöglich realisieren zu können, wird um eine kurzfristige Terminabstimmung mit den Kundenberatern gebeten.

Stadtwerker sind für Ihre Kunden da: Gern kommen sie auch ins Haus, um die nächsten Schritte und technischen Besonderheiten zu klären und ganz individuell zu beraten. Einfach Wunschtermin mitteilen. Auch im Kundenzentrum in der Wilhelm-Stolte-Straße 90 ist eine Beratung persönlich oder telefonisch möglich. Die Mitarbeiter sind unter 03981 474-161 bis -165 oder per E-Mail unter vertrieb@stadtwerke-neustrelitz.de zu erreichen.

[News]