Gesperrter Weg im Tiergarten: Einfach linksherum spazieren

Der Wegabschnitt am entstehenden Wirtschaftshof im Neustrelitzer Tiergarten muss vom 7. September an im Zusammenhang mit den Bauarbeiten für ca. vier Wochen gesperrt werden. Constanze Köbing, Abteilungsleiterin Tierarten bei den Stadtwerken Neustrelitz, empfiehlt Besuchern für diese Zeit eine alternative Spazierroute: „Auf den beliebten Rundkurs brauchen die Spaziergänger nicht zu verzichten. Einfach entgegengesetzt dem Uhrzeigersinn vom Eingang weg nach links laufen und auf dem Rückweg die Abkürzung durch das Gehege der Damhirsche nehmen.“ Allerdings sei das Stück durch das Hirsch-Gatter für Rollstuhlfahrer etwas beschwerlich.

Für die Dauer der eingeschränkten Benutzbarkeit des Weges im Tiergarten wird der Eintritt für alle Besucher ermäßigt.      

[Bauen]