Drei Hotspots in Neustrelitz geplant

Die Stadtwerke Neustrelitz wollen an drei Stellen in der Stadt öffentliche WLAN-Hotspots bauen. Die drahtlosen Internetzugangspunkte sind für den Markt, den Hafen und den Bahnhofsvorplatz vorgesehen. Geplant sei eine 3000-er Bandbreite.

Der Nutzer kann eine Stunde lang eingeloggt bleiben. Nach 60 Minuten wird die Verbindung unterbrochen, er kann sich aber erneut einwählen. Die Inbetriebnahme ist für den Sommer 2019 vorgesehen. Aktuell bauen die Stadtwerke ihr Strelix-Glasfasernetz im Stadtgebiet aus. 

[News]